VfR Bad Lobenstein e.V.

C-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga JSO, 13.ST (2018/2019)

SV Jena-Zwätzen   SG VfR Bad Lobenstn.
SV Jena-Zwätzen 0 : 0 SG VfR Bad Lobenstn.
(0 : 0)
C-Junioren   ::   Kreisoberliga JSO   ::   13.ST   ::   25.05.2019 (10:30 Uhr)

Koseltaler bleiben Auswärts ungeschlagen

Im letzten Auswärtsspiel der Saison trotzte Jena Zwätzen den neuen Meister ein 0:0 ab . Dies ist auch hochverdient ,weil die Gastgeber den Willen hatten gewinnen zu wollen . Dagegen bei den Gästen wurde nur das nötigste gemacht .Dies sah nicht sehr gut aus bei Topbedingungen auf dem Hauptplatz des SV Jena Zwätzen . !!!!Trotzdem hatte der VFR die besseren Möglichkeiten durch L. Scholz, T.Pech und vorallen M. Wurzbacher, dessen Schuss auf der Linie geklärt wurde. Die Gastgeber machten weiter Druck und brachten der Spitzenreiter desöfteren in arge Bedrängnis. Geschuldet , dass der Großteil der Mannschaft nicht ihren besten Tag hatte. Die zweite Halbzeit wurde nicht besser von Seiten der Koseltaler. Einzig Keeper L. Heyder war es zu verdanken , dass er zweimal glänzend parierte und sein Team dabei im Spiel hielt. Mit zunehmender Spielzeit ließen bei den Jenaern die Kraft merklich nach , doch selbst beste Gelegenheiten in den Schlussminuten durch L. Scholz und T. Pech wurden nicht genutzt. Dies wäre auch nicht verdient gewesen , doch wie lautet ein Sprichwort : Ein Pferd springt nur so hoch , wie es muss:. so bei den Koseltalern , die auch mal  ein solches Spiel absolvieren dürfen . Dieses Team hat in der dieser Saison  auswärts wie zu Hause den Zuschauern viel Freude bereitet. 


Fotos vom Spiel