VfR Bad Lobenstein e.V.

D2-Junioren : Spielbericht Kreisliga, 11.ST (2015/2016)

SV Grün Weiß Tanna II   VfR Bad Lobenstein II
SV Grün Weiß Tanna II 2 : 6 VfR Bad Lobenstein II
(1 : 1)
D2-Junioren   ::   Kreisliga   ::   11.ST   ::   12.03.2016 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Ali Hossaini *, 2x Jannick Meißner *, Lucas Scholz *, Moritz Wurzbacher *

Assists

2x Jannick Meißner *, 2x Ali Hossaini *, Tony-Alan Pech *

Torfolge

0:1 (20.min) - Ali Hossaini *
1:1 (26.min) - SV Grün Weiß Tanna II
1:2 (34.min) - Ali Hossaini * (Jannick Meißner *)
1:3 (42.min) - Jannick Meißner * (Ali Hossaini *)
1:4 (47.min) - Lucas Scholz * (Jannick Meißner *)
2:4 (50.min) - SV Grün Weiß Tanna II
2:5 (53.min) - Moritz Wurzbacher * (Tony-Alan Pech *)
2:6 (58.min) - Jannick Meißner * (Ali Hossaini *)

D2 STARTET ERFOLGREICH INS NEUE JAHR!

Nachdem das eigentliche Auftaktspiel in die Rückrunde gegen Oppurg aufgrund von Krankheit leider nicht stattfinden konnte, mussten die D2-Junioren des VfR nun nach Tanna reisen. Um die Tabellenführung auch bis zum Ende der Saison zu halten, wird alles abverlangt werden, da die Liga sehr ausgeglichen ist.

Das Spiel stand unter keinem guten Stern, da der VfR kurzfristig auf 2 Stammkräfte verzichten musste. Dem Gegner erging es allerdings nicht anders, sodass beide Mannschaften nur 8 Spieler zur Verfügung hatten.

Die Koseltaler kamen zunächst besser in die Partie. Man war deutlich überlegen und erspielte sich gute, wenn nicht sogar beste, Torchancen, ließ diese aber ungenutzt. Nach 20 Minuten war der Bann gebrochen. Ali Hossaini erkämpfte sich den Ball am gegnerischen Strafraum und vollendete sicher. Kurz darauf hätte er nach ähnlicher Spielsituation erhöhen können, doch der an diesem Tag beste Tannaer stand im Tor und verhinderte den Doppelschlag. Nach vorne kam wenig von Tanna, denn die Defensive der Bad Lobensteiner stand sehr sicher. Abwehrchef Tony Pech war in ungewohnter Rolle immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde und machte seine Sache bestens. Allerdings nutzte Tanna ein der wenigen Chancen, die sie bekamen eiskalt und glichen vor der Halbzeit aus. So schnell kam man bestraft werden, wenn man vorne die Möglichkeiten auslässt.

In Halbzeit 2 wollten es die jungen VfRler natürlich besser machen und erwischten wieder den besseren Start. Ali Hossaini erzielte in der 34. Minute die erneute Führung mit seinem zweitem Treffer im allerersten Spiel für den VfR. In der Folge war das Spiel ausgeglichen, doch Jannick Meißner (42') und spätestens Lucas Scholz (47') sorgten mit ihren Toren für die Entscheidung. Auch das zweite Gegentor brachte nicht mehr wirklich Spannung in die Partie, denn Moritz Wurzbacher belohnte seine, wiedereinmal, starke läuferische Leistung mit dem 5:2. Den Schlusspunkt setzte dann Torjäger Jannick Meißner kurz vor Abpfiff der Partie.

Mit dieser insgesamt sehr ordentlichen Leistung behaupten die D2-Junioren die Tabellenführung und unterstreichen ihre Meisterschaftsambitionen.


Quelle: Daniel Dittmar

Fotos vom Spiel


Zurück