2.Männer : Spielbericht

Kreisoberliga JSO
23. Spieltag - 11.05.2024 15:00 Uhr
SV Hermsdorf   SG VfR B. Lobenstein II
SV Hermsdorf 3 : 3 SG VfR B. Lobenstein II
(2 : 0)

Spielstatistik

Tore

Riccardo Aust *, David Linke *

Assists

2x Marco Narr *, Juri Hajcenko *

Gelbe Karten

Sven Findeiß *, Maik Rzoska *

Zuschauer

64

Torfolge

1:0 (31')SV Hermsdorf
2:0 (38')SV Hermsdorf per Elfmeter
2:1 (52')David Linke * (Marco Narr *)
2:2 (65')Riccardo Aust * per Elfmeter (Marco Narr *)
3:2 (77')SV Hermsdorf
3:3 (82')SV Hermsdorf (Eigentor) (Juri Hajcenko *)

WIEDER EIN PUNKT - DOCH DIESES MAL TUT ER GUT

Wie es sich anfühlt, kurz vor Schluß den Sieg herzuschenken, mussten die
Koseltaler unter der Woche gegen die Postler aus Jena erfahren. Nun
konnten sie das Gefühl mit dem nächsten Punkt von der anderen emotionalen
Seite erleben. "Wenn man schon mit zwei Toren im Hintertreffen ist,
spricht das für die Moral in der Mannschaft" befand VfR Trainer Frank Heinisch.
Rian Saeed (31.) und Fabian Schulze per Elfmeter (38.) ließen die Holzländer
zur Pause schon wie der sichere Sieger aussehen. Doch die Koseltaler
konnten nun ihrerseits zurück schlagen. David Linke (52.) und wiederum
ein Elfmeter, verwandelt von Riccardo Aust (65.), brachten den Ausgleich.
Der VfR ließ sich auch vom erneuten Rückstand durch Daniel Löbner (77.)
nicht schockieren und erzwang durch ein gutes Pressingspiel noch das
Eigentor durch Tom Serfling (83.). "Jetzt ist erst einmal 14 Tage Zeit,
Blessuren zu heilen" blickt Heinisch auf das spielfreie Wochenende über
Pfingsten.


Vorbericht zum Spiel