VfR Bad Lobenstein e.V.

1.Männer : Spielbericht Landespokal, 2.R (2016/2017)

Hildburghausen   SG VfR B. Lobenstein
Hildburghausen 3 : 1 SG VfR B. Lobenstein
(3 : 1)
1.Männer   ::   Landespokal   ::   2.R   ::   04.09.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sebastian Mai *

Assists

Oliver Hölzel *

Gelbe Karten

Marco Narr *, Oliver Hölzel *

Zuschauer

74

Torfolge

0:1 (6.min) - Sebastian Mai * (Oliver Hölzel *)
1:1 (12.min) - Hildburghausen
2:1 (19.min) - Hildburghausen
3:1 (34.min) - Hildburghausen

DAS POKAL - AUS MIT BLESSUREN

Das Wichtigste vornweg : Lukas Remmert konnte nach einem kurzen Kankenhaus-Aufenthalt wieder mit der Mannschaft die Heimreise antreten. Die Verletzung erwieß sich zum Glück nicht als schwerwiegend. Da auch Hildburghausens Schlußmann Philipp Allzeit nach einem Klärungsversuch in der 1. Halbzeit verletzt wurde und raus musste, gelten die Genesungswünsche des VfR auch den Eintracht-Keeper !

Schade, dass der VfR die schnelle Führung durch eine Stafette Linke - Hölzel - Mai nicht hat nutzen können ( 6.). So konnte Martin Schleicher aus dem Gewühl heraus mit einer Drehung das Loch in der Abwehr finden und ausgleichen ( 12.). Wenig später passte die Zuordnung bei einem Eckball nicht, Stefan Rottenbach konnte unbedrängt am langen Pfpsten einköpfen ( 19.).  Und Rottenbach durfte noch einmal, nämlich im zweiten Nachsetzen, als wieder Unordnung im VfR Strafraum vorherrschte ( 34.).  Dabei hätte es wirklich spannend werden können, hätte Linkes Schuss nicht die Latte rasiert ( 24.) oder Martin Wirth eine Freistoßfinte Mai's ins Netz gejagt, statt Zentimeter über den Querbalken ( 26.).

Dass der VfR den Pokal nun verlassen hat, lag auch an der Abschlußschwäche der Offensive. Da nützen auch 70 Prozent Ballbesitz wenig, wenn am Strafraum Endstation ist. Die dickste Chance hatte in der 2. Halbzeit Sebastian Mai, der mit freier Schussbahn aber mit Vollspann abschloss, anstadtt sich eine Ecke auszusuchen. So schoß er Ersatzkeeper Kirchner an, der dann für den Rest des Nachmittags (fast) frei hatte.  Wesentlich gefährlicher waren da schon die vereinzelten Konter der Gastgeber, die eigentlich viel früher für die endgültige Entscheidung hätten sorgen können.

Fazit mit Augenzwinkern : VfR mit Fussball an einem Sonntag scheint nicht zusammen zu passen !

 


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa