VfR Bad Lobenstein e.V.

1.Männer : Spielbericht Testspiel, Testspiel (2016/2017)

TSV Eltingen   SG VfR B. Lobenstein
TSV Eltingen 8 : 4 SG VfR B. Lobenstein
(5 : 2)
1.Männer   ::   Testspiel   ::   Testspiel   ::   16.07.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Sebastian Mai *, Oliver Hölzel *

Assists

Tobias Zwicker *, Hannes Heymer *

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (10.min) - TSV Eltingen
2:0 (15.min) - TSV Eltingen
3:0 (23.min) - TSV Eltingen
4:0 (26.min) - TSV Eltingen
5:0 (31.min) - TSV Eltingen
5:1 (37.min) - Sebastian Mai *
5:2 (44.min) - Sebastian Mai * per Elfmeter (Tobias Zwicker *)
6:2 (46.min) - TSV Eltingen
7:2 (54.min) - TSV Eltingen
8:2 (56.min) - TSV Eltingen
8:3 (59.min) - Sebastian Mai * per Elfmeter (Hannes Heymer *)
8:4 (75.min) - Oliver Hölzel *

REICHLICH GESCHENKE FÜR ELTINGEN

Ein neues Kapitel der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Städten
Bad Lobenstein und dem Baden-Würtemmbergischen Leonberg mit seinem
Stadtteil Eltingen schlugen am Wochenende die Fussballer auf. Gerne brachten die
Koseltaler zu dieser Einladung auch einige kleine Geschenke mit, im Testspiel
selbst verteilte man diese mit voller Hand sehr großzügig.

Mit vier Stunden Fahrt in den Beinen, ein leichtes Essen vorab, und schon waren die
Gedanken der Koseltaler sonst wo, nur nicht beim Spiel. Eltingens Trainer-Fuchs
Lothar Mattner, der schon als Co. unter Bruno Labbadia beim VfB Stuttgart arbeitete,
hatte nach dem Abstieg seiner Mannschaft die Aufgabe, ein neues Team zu formen.
Und seine Jungspunde zeigten von Beginn an den Willen und Einsatz, der den VfR
regelrecht überraschte. Vorallem Marco Seufert im Mittelfeld und Patrik Hofmann in der
Spitze konnten mit den VfR - Kickern machen, was sie wollten. Und ehe sich die
Gäste besannen, lagen sie auch schon mit 0 : 4 hinten.

VfR Coach Heiko Becker wich nun gleich von seinem Plan ab, stellte um und brachte
mit Hannes Heymer, Tobias Zwicker und Daniel Dittmar drei seiner A-Junioren, um mehr
Biss in den Aktionen zu haben. Zwar fing sich die Mannschaft auch noch das 0 :5 nach
einer halben Stunde, doch nun hatte sich seine Mannschaft auch an den relativ kleinen
Platz mit einer verbesserungswürdigen Rasenfläche gewöhnt und es blitze hier und da
das gewohnte Können auf. So gelang Sebastian Mai bis zur Pause mit zwei Toren (37./44.)
zumindest eine Resultatsverbesserung.

Schlafmützig ging es auch in die zweite Hälfte, denn beim TSV Eltingen stand, im
Gegensatz zum VfR, der Trainingsinhalt ganz oben. Ganz leicht schenke man die
Treffer sechs bis acht den Hausherren her, wohl wissend, dass es an diesem Tag
nicht zu mehr reichen würde. Dennoch konnte man die Partie dann über weite Strecken
ausgelichen gestalten. So verwandelte Mai einen Handelfmeter (59.) und traf
Oliver Hölzel (73.) ins lange Eck zum Endstand.

Tragisch nahm aber an diesem Tag dieses Ergebnis niemand, denn nach dem Spiel
trafen sich beide Teams zu einem freundschaftlichen Abend, bei dem auch schon über
einen Gegenbesuch in Bad Lobenstein gesprochen wurde. Für den VfR heisst es aber,
die restlichen fünf Testspiele konzentrierter anzugehen. Die Jugend hat zumindest schon
einmal bei den Etablierten angeklopft !

(Mehr Fotos auf unserer Facebook-Seite)


Fotos vom Spiel


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa