DREI NEUE FÜR DIE KOSELTALER

Bernd Schneider *, 23.06.2024

DREI NEUE FÜR DIE KOSELTALER

Wenn in wenigen Tagen, am 1. Juli 2024, die neue Landesklassensaison 2024 - 2025 an den Start geht, erwartet unsere 1. Mannschaft gleich drei Neulinge in der Staffel.  Aus unserem Fußballkreis (FK) Jena - Saale - Orla hat es der neue Kreismeister, der SV 08 Rothenstein, geschafft und darf sich als neues Mitglied im Landesmaßstab einer spannenden Saison stellen. Natürlich ist die Mannschaft der Trainerin Marion Schmidt im Koseltal kein unbeschriebenes Blatt, duellierte man sich zuletzt mit unserer 2. Mannschaft in der Kreisoberliga. Zur Überraschung vieler gewann dabei unsere Reserve das Hinspiel im Koseltal nach einem Treffer von Janik Pasold mit 1 : 0. Im Rückspiel gewannen die Rothensteiner dann mit 3 : 2. Ein Duell mit unserer 1. Mannschaft gab es hingegen noch nicht.

Aus dem FK Ostthüringen kommt mit der Mannschaft der SG Eurotrink Kickers FCL Gera / TSV 1886 Gera - Leumnitz ebenfalls ein neuer Name. Und das im doppelten Sinne, denn Mannschaften, die im Landesmaßstab spielen, müssen selbstständig agieren und nicht mehr als Spielgemeinschaft. Aber die Geraer haben sich gegenüber den höher gehandelten SV Ehrenhain mit 4 Punkten Vorsprung durchgesetzt und somit den Aufstieg festgemacht. Unsere 1. Mannschaft hatte erst im vergangenen Winter ( 2023 ) das Vergnügen, gegen die Geraer zu testen und gewann mit 8 : 1.

Noch knapper ging es im FK Mittelthüringen zu, wo ein einziges Pünktchen zwischen dem Ersten und Zweiten entschied. Nicht die erwarteten Ilmenauer wurden Meister und Aufsteiger, sondern der FSV 1928 Gräfinau - Angstedt. Dieser Stadtteilverein mit seinem Ilmstadion liegt nur rund 10 Kilometer vom Ilmenauer Hammergrund entfernt. Den Fußball - Freunden im Ilm-Kreis entgehen somit in der anstehenden Saison zwei rassige Derby mit immer großen Zuschauerzahlen. Unser VfR hat mit den Gräfinauern noch keinerlei Berührungen gehabt und sie sind somit ein wirklich richtiger Neuling. 

Der VfR Bad Lobenstein heisst schon heute die Neulinge und ihre Fans herzlich willkommen im  Bad Lobensteiner Koseltal !