VfR Bad Lobenstein e.V.

VfR ist Futsal Meister 2020

Silvio Sell *, 06.01.2020

VfR ist Futsal Meister 2020

Wie im Vorjahr wurde der VFR Bad Lobenstein mit dieser Mannschaft  wieder eindrucksvoll Futsalmeister 2020 und qualifiziert sich am 12.1. 20  für die Vorrunde der Landesmeisterschaften in Neustadt. Bereits im ersten Spiel sahen die vielen Zuschauer die spielerische Klasse gegen Stadtroda , was sich im Ergebnis (3:1) niederschlug. Der Gegentreffer sollte der einzige bleiben . Eine weitere Steigerung gelang den Oberländern gegen die spielerisch starke Mannschaft von Thüringen Jena(1:0), JFC Saale Orla (4:0) und Chemie Kahla (6:0). Da die  zu spät aufgewachte Neustädter Mannschaft und Thüringen Jena 1 sich die Punkte abnahmen , genügte gegen Neustadt ein Unentschieden , was auch gelang (0:0). Im letzten Spiel zeigten die VFRler nochmal ihre spielerische Klasse und die mannschaftliche Geschlossenheit, die der Grundstein für den Titel waren  . Gegen Thüringen 2 wurde 1:0 gewonnen , dabei 15:1 Tore und 16 Punkte erreicht , die gleiche Tor und Punktzahl wie letztes Jahr in Bad Lobenstein . Zu den Meistertitel stellte der Sieger noch den besten Spieler mit Philip Schier. Fast alle Trainer zollten unserer Mannschaft  Respekt für die gezeigten Leistungen in Neustadt. Somit spielen sie wie letzte Saison gegen den FC Carl Zeiss Jena, weitere Gegner sind Weimar, Schleiz, Jena Zwätzen und Wismut Gera. Damit setzte der VFR wieder ein Achtungszeichen nicht nur im Saale Orla Kreis.

1 .VFR Bad Lobenstein 

2. Blau Weiß Neustadt 

3. Thüringen Jena1

4.JFC Saale Orla

5.GW Stadtroda

6.Thüringen Jena2

7.Chemie Kahla 

Folgende Spieler wurden eingesetzt:L.Heyder,L.Meyer,S.Dittmar(2 Tore),P.Schier(3),T.Becker(4),J.Pasold(1),J.Meißner,P.Brüning, L.Scholz(2),T.Pech(1),M.Junge (2)