VfR Bad Lobenstein e.V.

HISTORISCHES WINKT !

Bernd Schneider *, 08.10.2019

HISTORISCHES WINKT !

Landespokal - Achtelfinale :                                                                                                                                            VfR Bad Lobenstein - SV Ehrenhain ( Sa : 14 Uhr )

Zwei Sieger des letzten Wochenendes bestreiten am Samstag das Achtelfinale um den Landespokal. Während sich der VfR mit einem starken 3 : 1 gegen Stadtroda aus der Delle schoss, überzeugte Ehrenhain in Arnstadt mit einem    4 : 2 Sieg und überwand damit die Sorgen, die man durchaus hatte, als es zu Hause ein 1 : 7 Debakel gegen Sonneberg gab.

Gern erinnern sich die Koseltaler noch an das Vorjahr, als erst Weimar (3:0), dann Martinroda (3:1) aus dem Pokal gekegelt wurde. Aber als die bessere Mannschaft musste man sich dann im Achtelfinale Bad Langensalza (2:3) geschlagen geben, was hätte nicht sein gemusst.

Nun steht erneut ein Achtelfnale an, und der Sprung eine Runde weiter ist durchaus möglich. Der langjährige Gegner (bis 2013) absolvierte beim VfR sein letztes Spiel mit einem 3 : 3. In der Mannschaft stecken viele bekannte Gesichter, die man hier und da schon sah (ZFC II, Altenburg). Aber besonders aufpassen müssen die VfR Kicker auf den Dreierpacker des letzten Wochenendes, Christopher Lehmann, der nun seinerseits bei 12 Saisontoren beim aktuellen Tabellen-Vierten der Verbandsliga steht. Aber Sorge machen gilt nicht, denn auch bei VfR wackelt ein Dreier-Packer vom letzten Samstag. Sebastian Mai hat sogar noch einen Treffer mehr erzielt, nämlich 13 !

Na, das kann ja was werden.

Felix Kettner (Eisenberg) ist der Leiter dieses Pokalduells ! Bitte auch beachten, der Anstoß ist bereits um 14 Uhr.