VfR Bad Lobenstein e.V.

Einheitliche Visitenkarte dank Kreissparkasse

Sebastian Tens *, 29.03.2019

Einheitliche Visitenkarte dank Kreissparkasse

Der komplette Nachwuchs des VfR Bad Lobenstein wird zukünftig einheitlich durch die Bundesrepublik reisen und dabei unseren Partner, die Kreissparkasse Saale-Orla-Kreis, sowie den VfR Bad Lobenstein auf neuen Trainingsanzügen präsentieren.

Letzten Freitag wurden die Anzüge vom Bad Lobensteiner Geschäftsstellenleiter Kay Wunder an Vorstandsmitglied Sebastian Tens sowie einer Delegation an Nachwuchstrainern und Nachwuchsspielern übergeben. 160 in der Vereinsfarbe blau gehaltene Trainingsanzüge der Marke ERIMA wurden im Zuge dieser Aktion angeschafft und mit einer großzügigen Geldspende der Kreissparkasse unterstützt. Alle Altersklassen, von der F- bis hin zu A-Jugend, wurden mit dem gleichen Trainingsanzug ausgestattet und können sich nun auch außerhalb das Platzes als eine Einheit präsentieren. Die Kreissparkasse präsentiert sich auf der Vorderseite der Jacke und Hose jeweils mit Ihrem prägnanten „Sparkasse-S“ sowie auf dem Rücken mit der ausgeschriebenen Firmenbezeichnung,

„Die Botschaft der gemeinsamen Zusammenarbeit in die Öffentlichkeit tragen zu dürfen erfüllt uns mit Stolz und wir sind froh solch einen Partner, der jederzeit Ansprechpartner für gemeinsame Projekte ist, in unseren Reihen zu haben“ sagte Sebastian Tens während der Übergabe auf dem Kunstrasenplatz an der Poststraße.

Ein großes DANKESCHÖN geht an Kay Wunder und sein dynamisches und kompetentes Team von der Geschäftsstelle auf dem Markt in Bad Lobenstein. Der VfR freut sich auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit sowie viele gemeinsame Projekte.

Bedanken möchte sich der Vorstand des VfR in diesem Zuge auch bei Sport Sievers sowie Werbung Wurzbacher für die einwandfreie und professionelle Abwicklung des Auftrages.

Ohne die Mithilfe unserer Sponsoren ist ein aktuelles Vereinsleben kaum noch machbar.

 

„Meine Heimat – mein Verein“


Zurück