VfR Bad Lobenstein e.V.

ACHT MAL KLAPPERT ES IN DEN KÄSTEN

Bernd Schneider *, 09.02.2019

ACHT MAL KLAPPERT ES IN DEN KÄSTEN

FC Thüringen Weida - VfR Bad Lobenstein 3 : 5 ( 2 : 5 )

Zum Jahresstart im Vorjahr verlor der VfR in Weida mit 3 : 4. Sieben Tore zum Jahresauftakt sind schon fein, noch feiner war es am heutigen Samstag zum Jahresstart an gleicher Stelle. Dieses Mal klapperte es acht mal. Den ersten Treffer für die Koseltaler im neuen Jahr besorgte Kevin Hammerschmidt (unser Foto) schon nach 2 Minuten. Kurz danach gelang jedoch Tim Urban mit einem trockenen Linksschuss der Ausgleich ( 6.). Doch der VfR versuchte immer wieder mit Unterstützung des böigen Windes, schnelle Aktionen vor das FC Tor zu bringen. Zwischen der 27. und 32. Minute klingelte es binnen 5 Minuten gleich drei mal im Weidaer Tor. Sebastian Tens vom Punkt, Oliver Hölzel und nochmal Kevin Hammerschaft schraubten das Zwichenergebnis auf 4 : 1. Zwar konnte Patrick Leutloff (36.) noch einmal verkürzen, postwendend besorgte Sebastian Mai (37.) die erneute 3 Tore Führung.

Weida nach dem Wechsel zwar mit dem Rückenwind, doch die Mehrzahl der gefährlichen Aktionen produzierte der VfR mit gefälligen Kontern. Diese wurden jedoch nicht konzequent zu Ende gespielt. Gegen Ende des Spieles kam Weida, ebenfalls vom Punkt, durch Kai Schuhmann noch zum dritten Treffer. Am Sieg zum Ende ließ der VfR zum Testspielauftakt aber nicht mehr rütteln.

Spielbericht morgen ab 10 Uhr.


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa