VfR Bad Lobenstein e.V.

Rückblick Nachwuchs-Hallenturniere 2018

Matthias Grüner *, 12.01.2019

Rückblick Nachwuchs-Hallenturniere 2018

Zwischen Weihnachten und Silvester 2018 veranstaltete der VfR Bad Lobenstein wieder seine Hallenturniere im Nachwuchsbereich. In sechs Altersklassen nahmen 53 Mannschaften aus 26 Vereinen aus Thüringen, Bayern und Sachsen teil. An diesen drei Tagen fanden 144 Spiele statt und die reine Spielzeit betrug 20,4 Stunden. Die Duelle im Neumeter-Schießen kommen noch hinzu. In allen Turnieren wurden 457 Tore erzielt,  pro Spiel 3 Tore.

Der VfR Bad Lobenstein war mit neun Mannschaften am Start. Ein zweiter Platz (B), ein dritter Platz (G),zwei  vierte Plätze (B+E+F), ein Fünfter (C), ein Sechster (D), ein siebenter (F) und ein zehnter Platz (C) waren die Bilanz. Die Turniersieger kamen aus fünf Vereinen. FC Thüringen Jena siegte bei den F+G-. SV Eintracht Eisenberg (E-), FSV Schleiz (D-), SG Lauscha/Neuhaus (C-) und TuS Schauenstein bei den B-Junioren.

Vom VfR Bad Lobenstein erhielten Jason-Luca Linke, als Bester Spieler bei den F-Junioren und Lenas Piltz, als Bester Torschütze (E-Junioren) Einzelauszeichnungen. 

Das so eine Großveranstaltung (ca. 580 Spieler und ca. 100 Trainer und Betreuer) organisiert und durchgeführt werden kann, bedarf es vieler Helfer. Auch die Versorgung der Mannschaften und der vielen Zuschauer wird über den Verein abgesichert. Die Sporthalle muss vom Verein ein- und wieder ausgeräumt werden.

Dafür allen Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Turnierleitungen, Fotografen, dem Versorgungsteam, den Eltern und Großeltern und allen Helfern ein großes Dankeschön vom VfR Bad Lobenstein.

WIR - sind der VfR Bad Lobenstein

Bilder der einzelnen Turniere sind auf der Homepage unter Verein/Fotos/Junioren eingestellt.

 


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa