VfR Bad Lobenstein e.V.

Im stark besetzten Turnier alles möglich gewesen

Silvio Sell *, 08.01.2019

Im stark besetzten Turnier alles möglich gewesen

Zu einen hochkarätig besetzten Turnier gastierten unsere C Junioren in der altehrwürdigen Geraer Panndorfhalle und belegten in der Endabrechnung zwar nur den 6.Platz ,aber es ware vielmehr drin gewesen , wenn die Staffeleinteilung etwas glücklicher gezogen worden wäre.Gespielt wurde in zwei Gruppen ,wobei der VfR mit den zwei dominierenden Mannschaften vom Hallescher FC , Grün Weiss Erfurt und der SG Gera 1 zu tun hatte. Die andere Staffel spielte mit dem FSV Zwickau,VfB Oberweimar, SG Gera 2, Grün Weiss Erfurt 1 und den SV Schmölln jeweils 11 Minuten . Bereits im ersten Spiel wurde gegen die U14 des HFC ein 1:1 geholt wobei der Ausgleich für Halle 10 Sekunden vor Schluss erzielt wurde. Das zweite

Spiel gegen Halle wurde verdient mit 3:0 verloren. Nun mussten beide Spiele gegen die SG Gera und Erfurt gewonnen werden um ins Halbfinale zu kommen , was auch eindrucksvoll gelang. Gegen die SG Gera1wurde  mit 5:0 und Erfurt mit 3:1 gewonnen. Leider wurde das letzte Spiel ausgerechnet mit den beiden Teams aus Halle durchgeführt , wobei die U14 ein Unentschieden benötigte.Eine unglückliche Entscheidung der Turnierleitung!!! Dieser Ausgleich viel überraschender Weise in letzter Sekunde. Schade für die Oberländer , die es verdient gehabt hätten um Platz 3 zu spielen . So wurde es nur im Penaltyschießen ,dass verloren wurde gegen Schmölln ,der 6 Platz. Sieger wurde der FSV Zwickau, dass im Finale den HFC 2 mit 2:1 besiegte. 

1. Zwickau

2.HFC 2

3.HFC U14

4.GW Erfurt1

5.SV SChmölln

6.VfR Bad Lobenstein

7.Oberweimar

8.SG Gera1

9.SG Gera2

10.GWErfurt 2

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Lennart Heyder, Ali Houssaini, Leon Rentsch, Lennox Wirth, Tony Pech(3 Tore), Marinus Rosenbusch(2Tore),Moritz Wurzbacher(1 ), Jannick Meißner(1),Lucas Scholz(1) und Simon Dittmar(1)


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa