VfR Bad Lobenstein e.V.

Bambinis nur im 9-Meterschießen zu stoppen

Daniel Fritzsche, 07.01.2019

Bambinis nur im 9-Meterschießen zu stoppen

Zum 1. Turnier des neuen Jahres reisten die jüngsten des VfR nach Schleiz. Dort fand das Einladungsturnier des LSV 49 Oettersdorf statt. Neben dem Gastgeber waren Schleiz, Zeulenroda, Niederpöllnitz, Tanna, Moßbach, Bodelwitz und der VfR vertreten. Die 8 Teams wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. Die Spielzeit betrug 1x10 min.

Unsere Jungs durften sich in Gruppe A mit Tanna, Niederpöllnitz und Schleiz messen.

Im 1. Turnierspiel gewann man 4:0 gegen Tanna. Die Tore erzielten Louis und Lenny mit jeweils 2 Toren.

Das Duell gegen Niederpöllnitz wurde 6:0 gewonnen. Hier traf Gabriel, 2x Jamie und 3x Lenny.

Das letzte Gruppenspiel gegen Schleiz konnte man mit 3:0 für sich entscheiden. Ein Eigentor von Schleiz und jeweils 1 Tor von Louis und Lenny trugen zum Sieg bei.

 

                                Gruppe A

  1. VfR Bad Lobenstein              13:0   9 Punkte
  2. SV Grün Weiß Tanna              3:4   6 Punkte
  3. FSV Schleiz                             3:6   3 Punkte
  4. SV Blau Weiß Niederpöllnitz   1:10  0 Punkte

 

                                Gruppe B

  1. FC Motor Zeulenroda     8:0    5 Punkte
  2. LSV 49 Oettersdorf        2:0    5 Punkte (gewann im 9-Meterschießen gegen Bodelwitz)
  3. Bodelwitzer SV               2:0    5 Punkte
  4. SV Moßbach                  0:12  0 Punkte

 

Mit 13:0 Toren und ohne Punktverlust zog man souverän ins Halbfinale ein.

Dort traf man auf den Gastgeber Oettersdorf. Beim eigenen Silvestercup verlor man gegen den LSV noch mit 2:0. Das Ergebnis blieb gleich, doch diesmal gewann der VfR durch einen Doppelpack von Louis.

Im Finale hieß der Gegner FC Motor Zeulenroda. In einem packendem und fairen Endspiel trennte man sich 0:0. Also musste die Entscheidung im 9-Meterschießen her. Hier hatte Zeulenroda die stärkeren Nerven und sicherten sich damit den Turniersieg.

Somit stand für unsere Bambinis am Ende ein sehr guter 2.Platz zu Buche.

Am Ende des Turniers wurde Lenny mit seinen 6 Toren noch zum besten Torschütze ausgezeichnet.

 

           Abschlusstabelle:

  1. FC Motor Zeulenroda
  2. VfR Bad Lobenstein
  3. LSV 49 Oettersdorf
  4. SV Grün Weiß Tanna
  5. Bodelwitzer SV
  6. FSV Schleiz
  7. SV Moßbach
  8. SV Blau Weiß Niederpöllnitz

 

Der VfR spielte mit: Ben Ordnung, Gabriel Plewnia (1 Tor), Louis Meyer (5 Tore), Jamie Böhme (2 Tore), Lenny Fritzsche (6 Tore), Lennox Matthias, Alexander Hornfeck, Paul Elster und Julian Brückner

 


Zurück



... lade FuPa Widget ...
VfR Bad Lobenstein auf FuPa