VfR Bad Lobenstein e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair Play Liga Staffel D, 2.ST

VfR Bad Lobenstein   SV BW Neustadt
VfR Bad Lobenstein 15 : 0 SV BW Neustadt
(7 : 0)
F-Junioren   ::   Fair Play Liga Staffel D   ::   2.ST   ::   12.09.2020 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

6x Jamie Böhme*, 4x Louis Meyer *, 3x Lenny Fritzsche *, Hans Gersdorf*

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (2.min) - Jamie Böhme*
2:0 (5.min) - SV BW Neustadt
3:0 (9.min) - Louis Meyer *
4:0 (13.min) - Jamie Böhme*
5:0 (15.min) - Louis Meyer *
6:0 (17.min) - Jamie Böhme*
7:0 (20.min) - Jamie Böhme*
8:0 (22.min) - Lenny Fritzsche *
9:0 (25.min) - Louis Meyer *
10:0 (26.min) - Lenny Fritzsche *
11:0 (28.min) - Jamie Böhme*
12:0 (31.min) - Hans Gersdorf*
13:0 (33.min) - Lenny Fritzsche *
14:0 (35.min) - Louis Meyer *
15:0 (38.min) - Jamie Böhme*

Deutlicher Sieg im ersten Punktspiel

Nachdem letzten Sonntag unser erstes Punktspiel gegen Oettersdorf abgesagt wurde, stand nun am heutigen Tag das erste Heimspiel der regulären Saison 20/21 gegen Neustadt/Orla auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Vorbereitungsspiel letzten Dienstag gegen Schleiz war dies nun die erste echte Bewährungsprobe.

Bei tollem Fußballwetter im herrlichen Koseltal und unter den Augen zahlreicher Zuschauer begannen wir wie die Feuerwehr und hatten bereits nach 3 Minuten eine riesen Chance durch Hans. Der darauffolgende Abschlag des Neustädter Torhüters gelangt direkt zu Louis und der probiert es mit einem Fernschuss aus gut 20 Metern-knapp vorbei. Nach 4 Minuten fällt dann nach einer Ecke das erste Tor der Saison-erzielt durch Jamie. Eine Minute später spielt Lenny einen scharfen Pass in die Mitte, der Ball wird unglücklich von einem Abwehrspieler abgefälscht und es steht 2:0. In der 7. Minute eine riesen Chance für den freigespielten Jamie, doch geht sein Schuss knapp am Tor vorbei. 2 Minuten später legt Julian quer auf Jamie, dessen Schuss geht an den Pfosten, aber Louis steht goldrichtig und versenkt den Abpraller gekonnt zum 3:0. In der 11. Minute dann wieder ein toller Spielzug von uns über außen und Louis schießt letztendlich ganz knapp über das Tor. Kurz danach gibt es Ecke für uns. Louis gibt den Ball nach inne auf Julian, der schießt Richtung Tor, der Ball kommt zu Hans und dieser erzielt fast seinen ersten Treffer. In der 13. Minute, wiederum nach einer Ecke, erzielt Jamie mit einem unhaltbaren Schuss das 4:0. 2 Minuten später dann das 5:0 durch Louis und kurz darauf ein weiterer Treffer durch Jamie. Ihm war es dann auch vorbehalten in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, den Pausenstand von 7:0 zu erzielen.

Wir nahmen uns vor, trotz des deutlichen Ergebnisses weiter konzentriert und nicht nachlassend Fußball zu spielen. Das gelang uns auch eindrucksvoll und so stand es sehr schnell 10:0 (2 x Lenny, Louis). Erwähnenswert ist der hier der tolle Treffer von Lenny, als er mit der Hacke den Ball technisch gekonnt ins Tor beförderte. Aber auch der Spielzug vorher und letztendlich die Eingabe von Jamie konnten sich sehen lassen. In der 27. Minute eine aussichtsreiche Freistoßsituation für uns, Lenny tippt den Ball an, Jamie schießt und der Neustädter Torhüter hält den straffen Schuß super. Kurz darauf erzielt Lenny dann das 11:0. Danach war es dann soweit und Hans erzielt nach schöner Flanke von Lenny sehenswert sein erstes Punktspieltor und gleichzeitig das 12:0. Den Endstand von 15:0 gegen die sich nie aufgebenden und immer sportlich fairen Neustädter Spieler stellten dann in der Reihenfolge Lenny, Louis und Jamie her. Schiedsrichter Hellfritzsch hatte keine Probleme bei der Leitung dieser sehr fairen Partie.

Zusammengefasst zeigten wir, wie in der Vorwoche gegen Schleiz, eine starke und spielerisch ansehnliche Leistung. Aus einer sicheren Abwehr um Ben, Hannes (Fabian) und Pepe spielten wir oft über aussen oder kombinierten auch durch die Mitte und kamen dadurch zu vielen sehr guten Chancen und Toren. Im Willen weitere Tore zu erzielen, vergaßen wir nur manchmal, den besser postierten Mitspieler den Ball zuzuspielen. Nach dem Spiel war natürlich die Freude über die ersten 3 Punkte riesengroß und so gab es zur Belohnung noch eine kleine Überraschung in der Kabine. Nächste Woche erwarten wir im Koseltal wiederum Blau-Weiß Neustadt/Orla zum Pokalspiel. Diese Mannschaft wird allerdings sehr wahrscheinlich mit "größeren/älteren" Spielern als die heutige gespickt sein. Aus diesem Grund nahmen wir uns vor, kommende Woche im Training alles zu geben, damit wir erfolgreich sein werden und hoffentlich in die nächste Pokalrunde einziehen !


Quelle: P. Brückner

Fotos vom Spiel