VfR Bad Lobenstein e.V.

F-Junioren : Spielbericht Fair Play Liga Staffel D, 2.ST

FSV Schleiz   VfR Bad Lobenstein
FSV Schleiz 11 : 0 VfR Bad Lobenstein
(6 : 0)
F-Junioren   ::   Fair Play Liga Staffel D   ::   2.ST   ::   06.09.2019 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Torfolge

1:0 (2.min) - FSV Schleiz
2:0 (4.min) - FSV Schleiz
3:0 (6.min) - FSV Schleiz
4:0 (9.min) - FSV Schleiz
5:0 (10.min) - FSV Schleiz
6:0 (16.min) - FSV Schleiz
7:0 (23.min) - FSV Schleiz
8:0 (25.min) - FSV Schleiz
9:0 (26.min) - FSV Schleiz
10:0 (30.min) - FSV Schleiz
11:0 (40.min) - FSV Schleiz

Auswärtsniederlage beim Topfavoriten

Am heutigen Tag stand für uns das erste Auswärtsspiel beim FSV Schleiz auf dem Programm. Für viele ist diese Mannschaft einer, wenn nicht der Topfavorit auf den Staffelsieg. Dies stellten sie eindrucksvoll u. a. mit einem 10:0 Sieg im Vorbereitungsspiel gegen Motor Zeulenroda, einem 13:0 Sieg im ersten Punktspiel beim FSV Remptendorf und letzte Woche beim 4:2 Sieg im Pokalspiel gegen BW Neustadt I unter Beweis ! Bei herrlichem Fussballwetter vor wiederum zahlreichen Zuschauern legten die Schleizer gleich von Beginn an los wie die Feuerwehr und machten deutlich, dass sie unbedingt die 3 Punkte im Fasanengarten behalten wollten. An die hohe Geschwindigkeit, das genaue Passspiel und die präzisen, scharfen Torabschlüsse mussten wir uns erst einmal gewöhnen und uns darauf einstellen. Immer wieder gelang es den Schleizern mit guter Technik, Schnelligkeit und Flügelspiel unsere 3-er Abwehr um Moritz, Pepe und Gabriel zu durchbrechen. Jule im Tor des VfR hielt was zu halten war, bei allen Gegentoren war sie chancenlos ! Wie bereits 2 Wochen zuvor gegen Neustadt ließen wir uns wiederum von den Gegentoren nicht entmutigen. Im Gegenteil, wir kämpften alle zusammen und stemmten uns mit all unserem Können gegen die drohende Niederlage. So gelang es uns auch in der ersten Halbzeit einmal gefährlich vor das Schleizer zu kommen. Leider wurde Lenny hier noch entscheidend von einem Abwehrspieler am Torabschluss gestört. Auch in der zweiten Halbzeit versuchten wir, trotz der weiter fallenden Gegentore, Fussball zu spielen. Unsere Einwechselspieler Paul Elster, Paul Schrepel und Julian fügten sich sofort gut ein und gaben ebenfalls ihr Bestes. So konnten wir dann noch die größte Chance auf den Ehrentreffer durch Jamie, nach super Vorarbeit von Louis, verzeichnen. Hier bewies der Schleizer Torhüter seine Klasse und kratzte den scharfen und platzierten Schuss noch aus der Ecke. Auch Julian hatte noch eine sehr gute Einschusschance als er sich vom letzten Mann den Ball eroberte und allein aufs Tor zulief. Leider ließ er sich vom heranstürmenden Verteidiger etwas irritieren und traf deshalb den Ball nicht richtig. Ein Lob auch an den Schiedsrichter für die souveräne Spielleitung und natürlich nochmal an unseren Gegner FSV Schleiz und die starke Leistung. Wir konnten uns viel von Euch abschauen, lernen und freuen uns schon auf das Rückspiel, wo wir wieder versuchen werden, es euch so schwer wie möglich zu machen ;-)


Quelle: P. Brückner