E-Junioren : Spielbericht

Kreisliga - Staffel C
3. Spieltag - 17.09.2022 09:00 Uhr
VfR Bad Lobenstein   SV Moßbach
VfR Bad Lobenstein 18 : 0 SV Moßbach
(7 : 0)

Spielstatistik

Tore

8x Jamie Böhme*, 4x Jannick Janke*, 3x Julian Brückner*, 2x Abdulkarim Aswad*, Louis Meyer *

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (4')Jamie Böhme*
2:0 (6')Jamie Böhme*
3:0 (10')Julian Brückner*
4:0 (11')Jamie Böhme*
5:0 (12')Jamie Böhme*
6:0 (16')Abdulkarim Aswad*
7:0 (18')Abdulkarim Aswad*
8:0 (29')Jannick Janke*
9:0 (30')Jamie Böhme*
10:0 (32')Jamie Böhme*
11:0 (39')Julian Brückner*
12:0 (40')Louis Meyer *
13:0 (41')Jannick Janke*
14:0 (43')Jamie Böhme*
15:0 (45')Jannick Janke*
16:0 (47')Jamie Böhme*
17:0 (48')Jannick Janke*
18:0 (49')Julian Brückner*

Mit starker Leistung im Topspiel zum Heimsieg

Bei perfektem englischen Wetter (Nieselregen/7 Grad) und schwierigen Platzverhältnissen trafen heute im Koseltal die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften aus Moßbach und Bad Lobenstein zum Spiel Erster gegen Zweiter aufeinander. Der Sieger dieser Partie würde als Tabellenführer vom Platz gehen. Dementsprechend waren wir hoch motiviert bis in die Haarspitzen und wurden diesmal von Kapitän Aaron aufs Feld geführt. Auf keinen Fall wollten wir uns die 3 Punkte entführen lassen und auch die "weiße Weste" (kein Gegentor) sollte behalten werden. Beide Teams legten los wie die Feuerwehr und die, trotz des miesen Wetters zahlreich erschienenen Zuschauer, sahen sehr schöne Kombinationen und Spielzüge. Etwas glücklich gingen wir durch eine abgefälschte Ecke nach 4 Minuten in Führung und konnten kurz darauf mit weiteren Toren nachlegen. Da merkte man schon, dass die Spieler von Moßbach das erstmal verdauen mussten und sie etwas die Köpfe hängen ließen. Uns gelang es dann immer mehr und mehr unseren Gegner in die eigene Hälfte zu drängen, so dass Ben einen etwas ruhigeren Tag verlebte. Er musste allerdings in ein paar Situationen hellwach sein, um gefährliche Steilpässe und Schüsse der Moßbacher souverän (ab-) zu fangen. Mit einem beruhigenden Halbzeitstand im Rücken nahmen wir uns vor, auf keinen Fall nachzulassen, weiter konzentriert zu bleiben und einfachen Fußball zu spielen. Das gelang uns dann zum größten Teil auch, obwohl wir manchmal ein klein wenig zu eigensinnig waren und den besser postierten Nebenmann übersahen. Das ist aber auch der einzige "Kritikpunkt", den die Trainer in dem sonst super von uns geführten Fußballspiel ansprechen mussten. Trotz der Überlegenheit von uns, vor allem in Halbzeit zwei, waren die Kids aus Moßbach ein sehr fairer Gegner, so dass Schiedsrichterin Marie Fröhlich keine Probleme mit der Spielleitung hatte. Mit diesem überzeugenden Auftritt bleiben wir ungeschlagener Tabellenführer mit weiterhin 0 Gegentoren in 3 Spielen. Darauf wollen und dürfen wir uns aber auf keinen Fall ausruhen. Jetzt heißt es weiter gut trainieren und genauso konzentriert und motiviert in das nächste Spiel zu gehen !!!


Fotos vom Spiel