VfR Bad Lobenstein e.V.

A-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga JSO, 4.ST

VfR Bad Lobenstein   SG Union Isserstedt
VfR Bad Lobenstein 13 : 0 SG Union Isserstedt
(6 : 0)
A-Junioren   ::   Kreisoberliga JSO   ::   4.ST   ::   11.10.2020 (11:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Maurice Fuchs *, 2x Felix Muth *, 2x Philip Schier *, Janik Pasold *, Björn Müller *, Lucas Scholz *, Marinus Rosenbusch *, Tony-Alan Pech *

Assists

3x Janik Pasold *, 3x Lucas Scholz *, 2x Maurice Junge *, 2x Tom Becker *, Philip Schier *, Maurice Fuchs *, Tony-Alan Pech *

Torfolge

1:0 (2.min) - Maurice Fuchs * per Kopfball (Philip Schier *)
2:0 (6.min) - Maurice Fuchs * (Janik Pasold *)
3:0 (11.min) - Maurice Fuchs * (Maurice Junge *)
4:0 (13.min) - Maurice Fuchs * (Tom Becker *)
5:0 (25.min) - Lucas Scholz * (Tom Becker *)
6:0 (45.min) - Björn Müller * (Maurice Fuchs *)
7:0 (47.min) - Janik Pasold * per Kopfball (Lucas Scholz *)
8:0 (49.min) - Philip Schier * (Janik Pasold *)
9:0 (50.min) - Felix Muth * per Freistoss (Tony-Alan Pech *)
10:0 (53.min) - Philip Schier * (Maurice Junge *)
11:0 (57.min) - Felix Muth * (Lucas Scholz *)
12:0 (67.min) - Marinus Rosenbusch * per Kopfball (Lucas Scholz *)
13:0 (87.min) - Tony-Alan Pech * (Janik Pasold *)

M. Fuchs mit Hattrick sorgt zeitig für die Entscheidung

Mit ungewohnter Aufstellung (1:8) gewannen die Koseltaler auch in der Höhe hochverdient mit 13:0. Pfosten ,Latte und der starke Keeper der Gäste verhinderten einen höheren Sieg. Bereits nach 12 Minuten war das Spiel entschieden . Fuchs war es vorbehalten diese 4 Treffer zu erzielen. Scholz und Müller  mit dem Halbzeitpfiff  schraubten das Ergebnis auf 6:0. Nach der Pause wurde das Personal gewechselt , doch der Torhunger war der gleiche. innerhalb 10 Minuten stand es 11:0. Pasold,2mal Schier und 2mal Muth waren die Torschützen . Danach wurde der Druck etwas rausgenommen ., Dadurch konnten sich die Gäste etwas befreien ohne gefährlich vor das Tor zu kommen. Anders der VFR ,der weitere große Gelegenheiten hatte. Eine nutzte Rosenbusch mit Kopfbal ins Eck und Pech mit Schlenzer ins lange Eck kurz vor Schluss.  Am Freitagabend 18 Uhr gastiert die LSV Oetterdorf auf dem Kunstrasen zum Nachholspiel . Da gilt es diesen Wille und die Einsatzbereitschaft an den Tag zu legen um auch in diesem Spiel erfolgreich zu sein. 


Fotos vom Spiel