VfR Bad Lobenstein e.V.

VfR MÜHT SICH ZU SPÄTEM SIEG

Bernd Schneider, 10.02.2018

VfR MÜHT SICH ZU SPÄTEM SIEG

Testspiel :

VfR Bad Lobenstein - SV Osterland Lumpzig 3 : 2 ( 1 : 1 )

Mit dem späten Siegtreffer durch Hendrik Röppischer (87.) belohnte sich der VfR doch noch für die Überlegenheit im dritten Test vor der Rückrunde. Im Sturm mit voller Kapelle, dafür ohne die etatmäßig Innenverteidigung schenkte man dem Gast gleich einmal mit einem halben Eigentor die Führung ( 4.). Ein einiger Treffer sprang für den VfR aber nur noch bis zur Pause heraus, als Oliver Hözel David Linke bediente und der einnetzte ( 15.) Viele gute Ansätze verpufften jedoch vor dem gegenerischen Gehäuse, wie hier durch Juri Hajcenko (Foto), weil zu ungenau gespielt wurde und nicht um den dirkten Abschluß gerungen wurde. Der eingewechselte Sebastian Wirkus (47.) schaffte zwar die Führung, doch ein leichter Fehler wurde wieder bestraft ( 55.). Der Testzweck wurde jedoch erfüllt, denn jeder VfR Akteur sah die Baustellen, die es noch zu bearbeiten gilt.

Spielbericht morgen ab 10 Uhr.


Zurück